Kurze Filme.

Lange Feiern.

Kurzfilmrolle:

"Grauzone"

_________________________________________________________________
 

"Die Traurigen werden geschlachtet,
die Welt wird lustig.

Die Bösen werden geschlachtet,
die Welt wird gut."

(Grauzone, "Schlachtet")

_________________________________________________________________

tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/2012---07--bear.pngtl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/751px-Berlin_Oberbaumbruecke_Wasserschlacht_2005.JPG
tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/107008377_640.jpgtl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/26384.big.jpg
tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/subcitynyc01.jpgtl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/hqdefault.jpg
tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/Pixels.jpgtl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/6975789901_8a5b844bf0_z.jpg

Einlass/Beginn Filmprogramm:

20.30 Uhr/21.00 Uhr

Einlass Konzert&Fest:

22.00 Uhr

Eintritt:

Filme+Konzert 12,-


MUSIKPROGRAMM#9
       Zum Filmprogramm#9

Beginn: 22.00 Uhr

Caravan Palace (live)

Bereits seit 2005 reinkariert die französische Formation "Caravan Palace" den Swing mitten hinein die europäische Clubszene. Ihre ganz eigene Spielart des "Electroswing" verbindet dabei die musikalische DNA eines Django Reinhardt mit dem frischen Erbgut von Daft Punk, macht den unvergessenen Cab Calloway zum Frontmann der Electronica-Heroen Justice und rührt noch eine gute Prise Weltmusik der guten Art darunter. 

 

Wie wenige Formationen haben Caravan Palace das allgegenwärtige und höchst begrüßenswerte Swing-Revival der vergangenen Jahre vorangetrieben - und stehen nach wie vor an der Poleposition des Electro-Swing.

2012 erschien mit "Panic" der zweite, lang erwartete Longplayer der Band...erstmalig stellen Caravan Palace heute abend das neue Material in München vor...und ganz gleich ob man nun den "Lindy Hop" beherrscht oder eher dem choregraphischen Individualstil anhängt - am Tanzen kommt heute niemand vorbei...Party like it's 1932...

 

DJ-Set "It's a swing thing" / DJ Jo Kraus / DJ Mäckie Messer

Wer auf die Facebook-Seiteder guten Menschen von "It's a swing thing" schaut, findet in der Rubrik "Aktivitäten und Interessen" diese Einträge (und zwar in ebendieser Reihung): "Swing", "Alkohole", "Tanzen", "Frauen", "Männer"...damit ist ja eigentlich für Jeden Alles dabei...

 

Ob in der legendären "Blumenbar" oder etwa zur schmerzlichen Abschlussfeier des "Art Babel", "Swingthing" ist das neue, große, na ja, "Ding", eben...Jazz aus den 20er, 30er und 40er Jahren, mit totaler Geschmackssicherheit elektronisch gepimpt...was Parov Stelar oder Gramophonedzie begonnen haben, führen Dj Conscious, DJ Caspar und Natanael Megersa sehr nahe an die Vollendung heran.


Das hier geht weit über die sturznormale Albernheit von Motto-Parties hinaus - denn das hier hat vor allem Eines: Unmengen von Stil...

 

Und von Stil verstehen auch diese beiden Herren gehörig etwas...die Regler noch ein Stück weiter nach rechts stellen heute abend die Tanzfachkräfte DJ Jo Kraus und DJ Mäckie Messer...wann zur Hölle man da schlafen gehen soll, weiß der Himmel...


26-1-13

Eine Produktion der

 

tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/h+s.png

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/logo-urbanauten-klein3.jpg

 

tl_drehmomente/inhalte/tmp/drehmomente5/logo.png

Follow us on Facebook